Rot-Main-Auen-Weg

Naherholungsgebiet vor den Toren Bayreuths

Der thematische Spazier- und Wanderweg, der Rot-Main-Auen-Weg, führt durch die Kulturlandschaft der idyllischen Auen des Roten Mains.
Der insgesamt 22 km lange Rot-Main-Auen-Weg beginnt in Bayreuth in der Wilhelminen-Aue, führt zunächst durch die Stadt Bayreuth entlang des Roten Mains und dann hinaus in die Flussaue, vorbei an Heinersreuth, Altenplos und Aichen bis zum „Markgrafenhügel“ in Neudrossenfeld.
Von dort weiter über Neuenreuth bis nach Langenstadt mit seinem berühmten Kräutergarten. Nicht weniger als neun Mühlen lassen sich entlang des Weges entdecken.

0km

Wanderweg

Machen Sie sich selbst einen Eindruck

FLYER ZUM THEMA

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über den Rot-Main-Auen-Weg in kompakter Form inklusive einer Übersichtskarte als PDF für Sie zusammengefasst.

THEMENGEBIETE

Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie Teilabschnitte des Rot-Main-Auen-Wegs laufen und öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten, finden Sie Informationen zu Verbindungen hier:

Rundwege

Drei Rundwege in Heinersreuth, Neudrossenfeld und Langenstadt erlauben auch kürzere Spaziergänge. Für regionaltypische Einkehr sorgen Wirtshäuser und Biergärten am Weg.

Für Fahrradfahrer

Auf dem Weg kann man schöne Entdeckungstouren mit der ganzen Familie in vielen Etappen machen. Für Radfahrer lässt sich die Strecke entlang des Mainradweges ebenfalls recht gut erkunden.

Die Themen des Rot-Main-Auen-Wegs

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die Themen entlang des Rot-Main-Auen-Wegs vor.

Menü