Mühle Heinersreuth

Die Mühle ist fast so alt wie das Dorf selbst

Die historische Masel-Mühle von 1708

Schon 1398 wurde die Heinersreuther Mühle im Landbuch Bayreuth urkundlich dokumentiert. Die Müller hatten viel Grundbesitz. Noch 1697 gehörten zur Mühle: 1 Wohnhaus mit Stall und angehängtem Stadl fürs Heu, dazu 1 Städel freistehend, 1 Stall mit Schupfen für die Schneidmühle. Außerdem Backofen, Bauerngärtla, Hof und Holzschlicht. Seit 1709 ist die Familie Maisel/Masel auf der Mühle. Anfang des 19. Jhd. arbeiteten dort außer der Müllerfamilie 4 Knechte, 4 Mägde, 1 Müllergeselle, 1 Helfer auf der Säge, Tagelöhner bei der Ernte. Man aß an 2 großen Tischen. Heute ist die stattliche und geschichtsträchtige Mühle ein vortrefflich renoviertes Wohngebäude.

MEHR INFOS

Weitere Hintergrundinfos in unserer Info-PDF sowie auf unserer Partnerseite:

Menü