Naturlehrpfad Creußen „Oberes Rotmaintal“

Idyllischer Rundweg mit viel Nähe zur Natur und Informationsstelen am Wegesrand

0 km

Länge

Der als Rundwanderweg angelegte Naturlehrpfad „Oberes Rotmaintal“ ist mit der Figur des Frosches „Quacks“ ausführlich beschildert. Insgesamt sind es 3,6 km Strecke. Wir empfehlen in Bühl an der Informationstafel eins zu starten. Die Strecke bietet sich sehr gut für Familien mit Kindern an, da am Wegesrand allerhand interessantes zu entdecken ist und an den 17 Stationen des Lehrpfades die Vielfalt, Schönheit und Eigenheit der über Jahrhunderte gewachsenen Kulturlandschaft beschrieben ist. Dazu gehören beispielsweise Themen zu Flora und Fauna, zum Leben am Bach sowie zur Waldbewirtschaftung.

Der Weg führt durch das ehemalige Dorf Bühl (seit 1972 durch Eingemeindung Ortsteil von Creußen) vorbei am Bühler Schloss (ehemals Sitz verschiedener adliger Herrschaftshäuser) hinab ins idyllische Rotmaintal. Durch den Wald hinauf und über Felder und Wiesen zurück nach Creußen. Ein Abstecher in die historische Altstadt von Creußen lohnt sich.

Wegdaten zum Download

Einkehrmöglichkeiten:

Landgasthof Im Gärtlein
www.im-gaertlein.de

Gaststätte Maisel „Zum Seppera“
zur Facebookseite

Francos Ristorantino
ristorantino.de

Ristorante – Pizzeria Albiona
www.albiona.de

Menü